Verbundene Unternhemen

Dieses Programm unterstützt die Verbuchung der Zahlungsströme einer Unternehmensgruppe, bei der ein Unternehmen (z.B. ein Mutterunternehmen) ein Bankkonto für die gesamte Gruppe führt und damit die Abwicklung des Zahlungsverkehrs übernimmt.

Wesentliche Funktionen:

  • automatische Verbindung mit HS Finanzwesen/HS Finanzbuchhaltung der einzelnen Unternehmen
  • Festlegung individueller Forderungs- und Verbindlichkeitskonten für die Gruppe
  • Erfassung sämtlicher Buchungen für die Gruppe, inkl. des ursprünglichen Geschäftsvorfalls, auf Basis der Zahlungsein- und -ausgänge des bankkontoführenden Unternehmens
  • zusätzliche Möglichkeit, die Buchungen der Unternehmen automatisch anhand der Daten des Buchungstextes zu erstellen, so dass eine Datenverbindung zu HS Finanzwesen/HS Finanzbuchhaltung nicht benötigt wird
  • Erfassung von Kostenstellen und Kostenträgern möglich
  • Umbuchung von Forderungen gegen bzw. Verbindlichkeiten gegenüber den verbundenen Unternehmen auf gesonderten Verrechnungskonten, was die spätere Konsolidierung erleichtert

Dokumente herunterladen

Handbuch

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Konsolidierung

Zusammenfassung der Bilanzen und GuVs ihrer Tochterunternehmen/Buchungskreise in einem konsolidierten Datenbestand

Fragen zum Produkt?

Ansprechpartner Saskia van den Brink

Saskia van den Brink
Vertrieb und Technischer Support

Tel: 0 40 – 63 97 78 41
SaskiavandenBrink@tps-eisleben.de

Kostenlos testen

Online-Vorführung

Demo testen