Bestandsumbuchung

Das Programm ermöglicht die Bestandsumbuchung von Artikeln zwischen unterschiedlichen Lagerorten, Kostenstellen und Kostenträgern. Wählen Sie die entsprechenden Artikel und deren ursprüngliche Lagerorte, Kostenstellen und Kostenträger aus, und legen Sie neue Ziel-Lagerorte, Ziel-Kostenstellen und/oder Ziel-Kostenträger fest. Hieraus werden die entsprechenden Umbuchungsvorgänge als Beleg erzeugt und zum Import in HS Auftragsbearbeitung (AB)/Auftragsmanager bereitgestellt.

Durch die Möglichkeit von Vorbesetzungen und der Übernahme von vorhandenen Belegen der AB, können Umbuchungen schnell und effizient durchgeführt werden. Sofern der fortlaufende Import der AB genutzt wird, muss zudem der Import der Umbuchungen nicht manuell erfolgen, sondern ist sogleich erledigt.

Dokumente herunterladen

Flyer

Handbuch

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Buchen von Bestands­veränderungen

Automatische bilanzielle Erfassung des Warenverbrauchs auf Basis der Verkaufsbelege

Fragen zum Produkt?

Ansprechpartner Saskia van den Brink

Saskia van den Brink
Vertrieb und Technischer Support

Tel: 0 40 – 63 97 78 41
SaskiavandenBrink@tps-eisleben.de

Kostenlos testen

Online-Vorführung

Demo testen